Corona-Infos: Der Fachmarkt ist ab 19.04.2021 geschlossen. Wir bieten Ihnen weiterhin Beratung per Video Chat und Click & Collect an. Lieferung: Aufgrund von Produktions- und Lieferengpässen wegen der COVID-19-Pandemie, kann es zu erheblichen Lieferverzögerungen kommen. Wir bitten um Verständnis.

 

Natürliche und Thermomodifizierte Holzfassade

Natürliche Fassadenverkleidung aus Holz

Eine natürliche Holzfassade ist die richtge Wahl für Liebhaber von naturbelassenen Hölzern. Auch völlig unbehandelt überdauert eine Fassadenverkleidung aus Holz mehrere Jahrzehnte. Durch Witterungseinflüsse ensteht mit der Zeit eine silbergraue Patina, die das Holz schützt. Besonders beliebte Holzarten sind Weißtanne, Lärche und Douglasie. Je nach Auswahl der Holzart und der Profilform (wie z.B. Keilsundprofil, Trapezprofil oder Stulpschalung) lässt sich die Optik der Holzfassade ruhig, lebendig, modern oder klassisch gestalten.

Vorteile einer natürlichen Holzfassade

  • hochwertige und edle Optik
  • nachhaltig und ökologisch
  • natürliche Dämmung für Hitze, Kälte und Schall
  • sehr langlebig
  • tolles Preis- & Leistungsverhältnis
  • natürlich dauerhaft

 

Umweltfreundlich durch Regionalität
Die Weißtanne hat ihr Vorkommen im südlichen Mitteleuropa sowie in Südosteuropa. Die Hauptstandorte der Weißtanne sind im Schwarzwald, im Schwäbisch-Fränkischen Wald, den Vogesen, sowie im Jura. Die Firma häussermann mit Sitz im schwäbisch fränkischen Wald, ist der Umgang mit regionalen Ressourcen besonders wichtig. Ihre Fassadenverkleidungen aus Weißtanne stammen ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft, welche die regionale Wertschöpfung sicherstellt und lange Transportwege vermeidet. Deshalb überzeugt die Weißtanne auch aus ökologischer Sicht als Holzart für Fassaden und Innenbereiche.

Weitere Holzarten aus dem häussermann Sortiment:

Natürliche Fassadenverkleidung

 

Thermomodifizierte Holzfassade

Eine thermomodfizierte Holzfassade bietet den Vorteil, dass sie noch haltbarer und dimensionsstabiler ist. Beim Thermoholzverfahren wird Holz lange erwärmt und kurzzeitig über 200°C erhitzt. Dadurch wird die Struktur so verändert, dass sich die Wasseraufnahmefähigkeit des Holzes verringert und somit das problematische Quellen und Schwinden verringert wird. Besonders beliebte Holzarten sind Thermo Pappel, Thermo Kiefer, Thermo Weißtanne und Thermo Esche.

Vorteile der thermomodifizierten Holzfassade

  • heimisches, nachwachsendes Holz
  • vermindertes Quell- und Schwindverhalten
  • erhöhte Dimensionsstabilität
  • erhöhte Dauerhaftigkeit

 

Thermomodifizierte Holzfassade

Download häussermann® Fassaden Prospekt


Lassen Sie sich jetzt beraten: 07121 9448-50

Passende Artikel
19 x 96mm Schrägprofil nord. Fichte unbehandelt 19 x 96mm Schrägprofil nord. Fichte unbehandelt
Inhalt 2.938 m²
50,53 € / Bund
17,20 € / m²
22/13 x 146mm Keilspundprofil nord. Fichte unbehandelt 22/13 x 146mm Keilspundprofil nord. Fichte...
Inhalt 2.978 m²
49,75 € / Bund
16,71 € / m²
Fassadenverkleidung Leibungsbretter 21 x 140mm Leibungsbrett sib. Lärche
Inhalt 20.4 lfm
91,04 € / Bund
91,04 € / Bund
4,46 € / lfm