Sanieren und Sparen - Nutzen Sie die KfW-Fördermittel

Sie möchten Ihr Zuhause energieeffizient sanieren, barrierefrei umgestalten oder den Einbruch­schutz erhöhen? Für viele Bauprojekte gibt es passende Förder­mittel. Mit dem Produktfinder der KfW können Sie schnell und einfach herausfinden, welche Fördermittel für ihr Bauvorhaben genutzt werden können.

Zum KfW-Produktfinder

 

Energetisch sanieren und langfristig sparen

Durch die Dämmung von Fassade und Dach reduzieren Sie nicht nur dauerhaft Ihre Energiekosten, sondern leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Die KfW fördert Maßnahmen für mehr Energieeffizienz wie z.B. die Dämmung der Fassade oder des Dachs.
Infobroschüre: PAVATEX Sanieren mit KfW-Förderung (PDF)

 

Mehr Wohnkomfort - Barrieren reduzieren
Nicht nur energetisch Maßnahmen sind förderfähig, auch für viele Modernisierungsprojekte, die den Wohnkomfort erhöhen und Barrieren abbauen gibt es Fördermittel. So gibt es z.B. auch Fördermaßnahmen für die Schaffung von Abstellplätzen für Kinderwagen und Fahrräder, sowie deren Überdachung, die Schaffung von Terrassen und Überdachungen im Eingangsbereich, Umgestaltung von Raumaufteilungen oder den Einbau neuer Innentüren.

 

Mehr Sicherheit - Vor Einruch schützen
Ebenfalls förderfähig sind Maßnahmen, die den Schutz vor Einbruch erhöhen. Dazu zählen z.B. der Einbau einbruchhemmender Haus-, Wohnungs- und Nebeneingangstüren. Typische Schwach­stellen wie Türblatt, Zarge oder Verglasung werden bei einbruchhemmenden Türen verstärkt, so dass sie bei Gewalt­einwirkung länger standhalten als herkömmliche Türen.