Nichts passt besser in die natürliche Umgebung eines Gartens als Holz. Holz ist ein Naturprodukt und zeigt je nach Holzart und Standort verschiedene Eigenschaften. Jedes Holzstück ist ein Unikat, dazu gehören auch Äste und Trockenrisse, die jedoch keinen Mangel bedeuten. Wegen Ihrer natürlichen Optik sind Terrassendielen aus Holz eine echte Bereicherung für Ihren Garten. Sie sind in der Sonne nicht zu heiß und am Abend noch angenehm warm.

Die Nadelholz-Klassiker aus Gebirgslärche, Douglasie oder Fichte bieten Ihnen dabei verschiedenste Farben und Maserungen zu einem attraktiven Preis.

Terrassendiele Organowood
 

Organowood

Herkunft: Schweden
Das Rohmaterial für Organowood ist eine fein sortierte schwedische Kiefer, modifiziert mit Siliziumverbindungen, die unter Druck bis an den Kern, an die Holzfasern gebunden werden. Dadurch entsteht ein hervorragender Schutz gegen Fäulnis und die Optik einer unbehandelten Kiefer bleibt  dennoch vollständig erhalten. Das Aussehen – schönes, natürliches Holz, dass anmutig in ein silbergrau altert - macht aus jedem Terrassendeck ein Unikat

Terrassendielen Gebirgslärche
 

Gebirgslärche 

Herkunft: Österreich und Südtirol
Die Gebirgslärche wird aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften seit Jahrhunderten im Außenbereich eingesetzt.  Das Harz und weitere Holzinhaltsstoffe der Gebirgslärche wirken wie eine natürliche Imprägnierung, weisen das Wasser ab und schützen das Holz. Die heimische Gebirgslärche, aus nachhaltiger Forstwirtschaft, vereint Natur, Design und Qualität.

Terrassendiele Douglasie
 

Douglasie

Herkunft: Deutschland und Belgien
Die Douglasie (auch Oregon Pine) gehört schon seit einem Jahrhundert zu den am stärksten genutzten Holzarten der USA. Vor ca. 120 Jahren wurde der Baum in Europa erstmals im Schwarzwald erfolgreich angebaut. Douglasie eignet sich für die Verwendung im Außenbau ohne Erdkontakt, hat eine ansprechend warme, rötliche Färbung und ist sehr strapazierfähig.

Terrassendielen Fichte vintage

 

Kiefer KDI

Herkunft: Mittel- und Nordeuropa
Eine Terrassendiele aus einer kesseldruckimprägnierten Kiefer ist immer eine gute Entscheidung wenn Preis und Leistung miteinander verglichen werden. Durch die Imprägnierung hat der Terrassenbelag eine sehr lange Nutzungsdauer, eine schöne Optik und ist pflegeleicht. Die Kesseldruckimprägnierung schützt das Holz vor Schädlingen und verlangsamt gleichzeitig auch noch das Vergrauen des Holzes.

Weitere Holzarten finden Sie in unserem Garten-Katalog.

RATGEBER


Online-Terrassenplaner

Mit dem Wunderwerk-Terrassenplaner erstellen Sie Ihre neue Terrasse am Computer und erzeugen Sie Materiallisten und Verlegepläne für die Unterkonstruktion sowie für die Dielen.

Holz-Braun Pflegeprodukte

Aufgrund der Witterungseinflüsse werden Terrassendielen schnell grau und es kommt ggf. sogar zu Rissbildungen. Durch regelmäßige Pflege können Sie ihre Terrassendielen schützen und sie bleiben langfristig schön.

 

Kataloge

Entdecken Sie die große Vielfalt an Terrassendielen in unseren aktuellen Katalogen.  Unser Sortiment reicht von heimischen Hölzern wie Douglasie und Gebirgslärche über exotisches Holz wie Bangkirai bis hin zu WPC Dielen.